Platz des 9. November 1989

Open-Air-Ausstellung 2010

Diashow

Open-Air-Ausstellung am ehemaligen Grenzübergang Bornholmer Straße
Eröffnung: 9. November 2010

An der Bornholmer Straße im Bezirk Pankow berichtet die vom Berliner Forum für Geschichte und Gegenwart e.V. konzipierte Ausstellung auf dem Platz des 9. November 1989 zu folgenden Themen: 

Der 9. November in der deutschen Geschichte;
Die Friedliche Revolution in der DDR und der 9. November 1989;
Grenzanlagen und Grenzübergang Bornholmer Straße;
Andere Gedenk- und Erinnerungsorte Berliner Mauer.

Die landschaftsarchitektonische Gestaltung des Platzes wurde von der sinai. Faust. Schroll. Schwarz. Freiraumplanung + Projektsteuerung GmbH ausgeführt; für die Ausstellungsarchitektur zeichnet ON architektur Gestaltungsbüro für Architektur und Interieur verantwortlich.

Leistungen

Leistungen

Open-Air-Ausstellung Platz des 9. November 1989: Konzept, Bild- und Textrecherche, Redaktion, Realisierung

Projektdaten

Projektdaten

Ausstellungskonzept und Realisierung:
Monica Geyler-von Bernus
Birgit Kahl
Wissenschaftliche Beratung:
Priv. Doz. Dr. Dr. Siegfried Heimann
Übersetzung:
Robin Benson, Berlin
Grafik, Layout:
gewerk design
Finanzierung: Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten, Kunst im Stadtraum

Ausstellungsarchitektur:
ON architektur, Gestaltungsbüro für Architektur und Interieur
Landschaftsarchitektur:
sinai. Faust.Schroll.Schwarz. Freiraumplanung+Projektsteuerung GmbH

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Berliner Forum für Geschichte und Gegenwart e. V
Wartburgstraße 42, 10823 Berlin, fon 030-2163571, info@bfgg.de