Internetportal Berliner Mauer

Das Portal www.berlin.de/mauer ist als Teil des Gesamtkonzepts Berliner Mauer entstanden. Wie das Stadtportal übernimmt es Wegweiser- und Verteilerfunktion. Es leitet die Nutzerinnen und Nutzer zu den Orten, an denen sie die Grenzanlagen der DDR nachvollziehen und verstehen können. Damit dient das Portal der „Sichtbarmachung“ der erhaltenen Reste und Spuren der Berliner Mauer sowie der Auffindbarkeit der historischen Orte der Verfolgung und der Repression in der SBZ/DDR. 

Im Zentrum der Site steht eine Karte der Berliner Innenstadt, die den Nutzerinnen und Nutzern als Ausgangspunkt für ihre Recherche dient. Die Karte zeigt zunächst den Standort der Mauer, die Breite des Grenzstreifens, die Gedenkstätten, soweit sie sich an historischen Orten im ehemaligen Verlauf der Mauer befinden, die ehemaligen Grenzübergänge und weitere wichtige Orte, an denen gerade Berlin-Besucher und Besucherinnen nach den Resten und Spuren der DDR-Grenzanlagen suchen. Darüber hinaus sind weitere Gedenkstätten erwähnt, Dokumentationszentren sowie Museen, deren Ausstellungen und Angebote die unterschiedlichen Dimensionen des Themas „deutsche Teilung / Berliner Mauer“ verdeutlichen.

Zahlreiche Unterkapitel mit informativen Texten und aktuellen sowie historischen Fotos sind folgenden Themen gewidmet: Innerstädtischer Mauerverlauf, Grenzübergänge, Gedenkstätten, weitere wichtige Orte, der Außenring, die Mauer im Luftbild, der Berliner Mauerweg, Dokumentationszentren und Museen, Bau der Mauer, Zahlen und Fakten, Mauer-Denkmale (Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung), Mauer-Spuren (Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung), Geschichtsmeile Berliner Mauer, Links zum Thema, Dokumente.

Das Internetportal Berliner Mauer wurde nach dem Styleguide von berlin.de entwickelt und liegt inzwischen auch in englischer, französischer, spanischer, italienischer und russischer Sprache vor. Eine polnische Version wird derzeit erarbeitet.

 

 

 

 

 

Leistungen

Leistungen

  • Konzept
  • Text-, Bild- und Kartenrecherche
  • Redaktion

 

 

Projektdaten

Projektdaten

Konzept,
Text-, Bild- und Kartenrecherche
Redaktion:
Monica Geyler-von Bernus

Grafik und technische Umsetzung:
Uwe Lorenz, d 17 Berlin

Finanziert durch den
Hauptstadtkulturfonds

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Berliner Forum für Geschichte und Gegenwart e. V
Wartburgstraße 42, 10823 Berlin, fon 030-2163571, info@bfgg.de